Erektile Dysfunktion und ihre Behandlung

Erektile Dysfunktion (ED, auch bekannt als männliche Impotenz) wurde immer als schändliches Leiden angesehen, über das man nur schwer mit seinem Arzt sprechen konnte. Seit der Einführung bestimmter Medikamente ist die ED besser behandelbar geworden. Diese Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, deren Wirksamkeit das Leben Zehntausender von Menschen verändert hat, müssen jedoch mit Vorsicht angewendet werden.

Symptome der erektilen Dysfunktion

Erektile Dysfunktion, oft auch als Impotenz bezeichnet, ist die Unfähigkeit, eine Erektion für den Geschlechtsverkehr zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, und zwar dauerhaft oder immer wieder. Erektile Dysfunktion kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Sie können in jedem Alter auftreten, werden aber mit zunehmendem Alter immer häufiger. Alter, Diabetes, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und Depressionen sind die wichtigsten Risikofaktoren.

Viele Männer jeden Alters haben "Pannen" aufgrund von Erschöpfung, Stress, zahlreichen Sorgen oder Problemen in ihrer Beziehung. Diese geringfügigen Formschwankungen stellen streng genommen keine erektile Dysfunktion dar. Damit Erektionsprobleme nachgewiesen werden können, muss die Erektion während der sexuellen Aktivität dauerhaft instabil sein (oder ausbleiben), und die Störungen müssen länger als 3 Monate andauern.

Behandlung der erektilen Dysfunktion

Seit der Entdeckung von Viagra gibt es viele neue und wirksamere Medikamente gegen Erektionsstörungen. Alle diese Pillen gegen Erektionsstörungen haben die gleiche Wirkung: Sie entspannen die Blutgefäße im Penis, so dass mehr Blut in den Penis fließen kann, wenn ein Mann erregt ist.

Kamagra ist eines dieser Medikamente, das als Mittel zur Behandlung von Erektionsstörungen oder Impotenz verkauft wird. Es wird in Indien hergestellt und online ohne Rezept als preiswerter Ersatz für die bekannte blaue Viagra Pille angeboten. Der Hauptwirkstoff von Kamagra ist Sildenafil Citrat, der gleiche Wirkstoff wie bei Viagra.

Der Preis von Kamagra ist dreimal niedriger als der Preis von Viagra. Die Packung mit vier Kamagra-Pillen kostet 15 Eur.

Qualität und Wirksamkeit von Kamagra sind oft besser als die seines beliebten Rivalen Viagra. Allerdings ist es sehr empfehlenswert, Kamagra nur bei einer vertrauenswürdigen Online-Apotheke zu bestellen.

Beachten Sie, dass bei der Einnahme von Kamagra auch eine sexuelle Stimulation erforderlich ist, um eine Erektion zu bekommen.

Vorzeitige Ejakulation und ihre Behandlung

Das zweithäufigste sexuelle Problem des Mannes ist der vorzeitige Höhepunkt oder die vorzeitige Ejakulation. Man schätzt, dass 30 % der Männer an PE leiden, aber die Zahl könnte höher sein.

Ein Orgasmus vor oder innerhalb einer Minute nach Beginn des Geschlechtsverkehrs gilt als vorzeitige Ejakulation. Viele Männer können gelegentlich einen vorzeitigen Samenerguss haben, ohne sich darüber Gedanken zu machen. Es wird erst dann zum Problem, wenn es in den meisten sexuellen Beziehungen auftritt. Es ist wichtig, einen Urologen aufzusuchen, um diese Art von Funktionsstörung zu behandeln, da sie sich auf psychologischer Ebene negativ auf Männer auswirken und ihre emotionale Stabilität und die Beziehung zu ihrer Partnerin beeinträchtigen kann.

Wie man vorzeitigen Samenerguss behandelt

Je nach Schweregrad der vorzeitigen Ejakulation, ihrer Ursache und den psychologischen Auswirkungen auf den Mann, der darunter leidet, können verschiedene Arten von Behandlungen eingesetzt werden. In erster Linie basieren die Behandlungen in der Regel darauf, dem Mann zu helfen, die Empfindungen vor dem Orgasmus zu erkennen, damit er seine sexuelle Erregung kanalisieren und lernen kann, die Ejakulation durch verschiedene Techniken zu kontrollieren.

In schwereren Fällen helfen jedoch nur offiziell zugelassene Medikamente. Diese Pillen gegen vorzeitigen Samenerguss sorgen für eine bessere Kontrolle und ermöglichen einen längeren Geschlechtsverkehr. Die besten pharmakologischen Ergebnisse können mit Dapoxetin erzielt werden, dem einzigen Medikament mit behördlicher Zulassung zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation.

Dapoxetin ist ein klinisch erprobtes Medikament, das in vielen Ländern zugelassen ist und zur Familie der (SSRI Engl.: selective serotonin reuptake inhibitor) selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer gehört. Dank Dapoxetin werden die Patienten eine harte Erektion und eine bessere Kontrolle über die gesamte Zeit des Geschlechtsverkehrs erleben. D-Force oder Dapoxy ist eine Pille gegen vorzeitige Ejakulation mit 60 ml reinem Dapoxetin.

Empfehlungen zur Vermeidung eines vorzeitigen Samenergusses

In den meisten Fällen kann der Mann lernen, wie er seine Ejakulation kontrollieren kann. Aufklärung und das Einüben einfacher Techniken sind oft erfolgreich. Der ständige Mangel an Kontrolle über Ejakulation und Erektion kann bei einem oder beiden Partnern sexuelle Unzufriedenheit hervorrufen und zu sexuellen Spannungen oder anderen Problemen in der Beziehung führen. Sexuelle Funktionsstörungen können mit offiziell zugelassenen Medikamenten behandelt werden. Allerdings können nur Originalmedikamente aus einer vertrauenswürdigen Online-Apotheke eine erfolgreiche Behandlung ermöglichen.

Medikamente zur gleichzeitigen Behandlung von Erektionsstörungen und vorzeitigem Samenerguss

Spezielle Arzneimittel wie Super Kamagra oder P-Force enthalten zwei Wirkstoffe, Sildenafil Citrat und Dapoxetin, die zwei Symptome (erektile Dysfunktion und vorzeitigen Samenerguss) gleichzeitig behandeln. Um mehr über die Details von Super Kamagra zu erfahren, lesen Sie bitte "Wie es funktioniert ".

Der Preis von Super Kamagra ist vergleichbar mit dem Preis von Viagra und Sie können Super Kamagra in unserer Online-Apotheke für Bitcoins bestellen. Wir akzeptieren anonyme Kryptowährungen, da es peinlich sein könnte, über Potenzmittel zu sprechen. Auf diese Weise müssen Sie Ihre offiziellen Zahlungsmittel nicht mit einem solchen Kauf verbinden. Die übliche Lieferzeit in die meisten EU-Ländern beträgt nur ein paar Tage und Ihr Medikament wird in einem diskret verpackten Umschlag geliefert.

Beachten Sie, dass Medikamente gegen sexuelle Funktionsstörungen kein Aphrodisiakum sind und eine sexuelle Stimulation erforderlich ist. Beachten Sie auch, dass die Zusammenarbeit des Paares erforderlich ist, um sexuelle Probleme zu überwinden.